fbpx

Die neueste Update-Version von Consteel 15 wurde bereitgestellt. Das Update enthält hauptsächlich Fehlerbehebungen und kommt zusammen mit der Erneuerung von Steelspace, unserer cloudbasierten Kollaborationsplattform.

Innovationen bei Steelspace

Mit neuen technologischen Lösungen und einem Überdenken der gesamten Benutzererfahrung konnten wir eine neue Richtung für den Steelspace definieren. Wir haben die Grundlagen des Dienstes neu gestaltet, um eine effektive Zusammenarbeit während der Engineering-Arbeiten langfristig zu ermöglichen. Bitte lesen Sie unseren Blogpost, um mehr über die Entwicklungen zu erfahren.

Französischer nationaler Anhang implementiert

Der französische nationale Anhang ist jetzt in den EN-Normen verfügbar, national festgelegte Parameter sind definiert und einsatzbereit.

Französischer nationaler Anhang implementiert

Obwohl Consteel eine Vielzahl von EN NA’s anbietet, können Sie, wenn Sie den benötigten Anhang nicht finden können, trotzdem auf einfache Weise einen neuen, benutzerdefinierten Anhang definieren.

Word-Export der Dokumentation

Viele von Ihnen könnten Probleme beim Exportieren der Dokumentation nach Microsoft Word (gehabt) haben. Die Zusammenarbeit mit anderer Software ist nie einfach und wir arbeiten kontinuierlich daran, die auftretenden Probleme zu beheben. Wir haben kürzlich festgestellt, dass das Antwortspektrum-Diagramm die Ursache für Probleme in der generierten Word-Dokumentation ist. Daher wurde dieses Diagramm vorerst aus dem Export entfernt, aber die ConSteel-Dokumentation enthält es immer noch. Es ist also möglich, es als Bild zu kopieren und in das Word-Dokument einzufügen.

Diagramm des Antwortspektrums in der Dokumentation

Dezimal- und Rundungsprobleme behoben

Da das Refactoring im Hintergrund vor der Veröffentlichung von Consteel 15 durchgeführt wurde, hatten wir wiederkehrende Probleme mit Dezimaltrennzeichen, Anzahl der Dezimalstellen und Rundung bei Eingabezellen. Wir vertrauen darauf, dass wir mit den neuesten Entwicklungen diese Art von Problemen erfolgreich beseitigt haben. 

In dieser Hinsicht und im Allgemeinen empfehlen wir Ihnen, alle Probleme, auf die Sie bei der Arbeit mit Consteel stoßen, zu melden oder Ihre Bedürfnisse/Ideen für neue Funktionen über unser Support-System mitzuteilen.

Weitere Fehlerbehebungen und Verbesserungen

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Dokument der Versionsinformation.

In den letzten Jahren wurde bereits viel an unserer Steelspace-Plattform gearbeitet, die wir uns als offenen, Cloud-basierten Service vorgestellt haben. In der Consteel Version 15 haben uns die Entwicklungen hinter Steelspace ermöglicht, Modelle online zu speichern und zu teilen, aber das ist erst der Anfang des Projekts. Ziel ist es, eine Community zu schaffen, in der Bauingenieure auf einfache Weise Wissen austauschen und zusammenarbeiten können, was uns dabei helfen wird, gemeinsam eine neue Richtung für die Art und Weise der Tragwerksplanung festzulegen.

Innovationen in Steelspace

Aber die Implementierung von Steelspace ist nicht einfach. Wir sind während der Entwicklung auf eine Reihe technischer Schwierigkeiten gestoßen, und in den letzten Monaten mussten wir die Plattform neu gestalten, um unsere Vision zu verwirklichen. Wir haben während des Prozesses viel gelernt, was es ermöglicht hat, mit neuen technologischen Lösungen eine neue Richtung für das Projekt zu definieren und gleichzeitig die gesamte Benutzererfahrung zu überdenken. Es wurden die Grundlagen des Dienstes neu gestaltet, um eine effektive Zusammenarbeit während der Projektarbeiten langfristig zu ermöglichen. Schauen wir uns diese Innovationen an.

Einfaches Ordnersystem, leicht zu durchsuchen

Eines der Hauptziele war die Schaffung eines benutzerfreundlichen Systems zum Speichern und Teilen von Modellen. Die Benutzeroberfläche wurde komplett neu gestaltet, sodass in der Cloud gespeicherte Consteel-Modelle einfach organisiert werden können. Sie können eine beliebige Ordnerstruktur erstellen, um darin einfach nach Modellen suchen. Mehrere Ansichten und Sortieroptionen helfen Ihnen, durch die in der Cloud gespeicherten Modelle zu navigieren.

Teilen Sie Modelle und Informationen mit nur wenigen Klicks

Modelle können mit wenigen Klicks geteilt werden. Das System bietet mehrere Freigabeberechtigungen, mit der Option, das freigegebene Modell nur innerhalb von Steelspace anzuzeigen oder es mit vollem Zugriff auch in Consteel zu öffnen. So können Sie können entscheiden, in welchem Umfang Sie Ihre Arbeit mit anderen teilen möchten oder müssen. Beim Testen haben wir festgestellt, dass die Anzahl der gemeinsam genutzten Modelle schnell anwachsen und daher die Navigation schwierig werden kann. Um dies zu vermeiden, können Sie für freigegebene Modelle eine separate, unabhängige Ordnerstruktur erstellen, die Sie nach Belieben organisieren können.

Demonstration des Ordnersystems und der Modellfreigabe

Demonstration des Ordnersystems und der Modellfreigabe

Schnelle Anzeige von Modellen

Eine weitere Priorität bestand darin, die Ladezeit zu verkürzen und die wahrgenommenen Schwächen der Viewer-Oberfläche sowie die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Als Ergebnis entstand eine komplett neue Grafik-Engine für die Online-Darstellung, die es uns ermöglicht, Modelle, egal ob Rahmenständer oder komplette Halle, effektvoll darzustellen.

Der Viewer wurde komplett neu gedacht, nicht nur technisch, sondern auch in Bezug auf die Benutzererfahrung. Das Navigieren im Modell wurde so komfortabel wie möglich gemacht, um das Modell visuell zu erkunden. Drehen oder Verschieben hängt nur vom Klick mit der linken oder rechten Maustaste ab, während das Vergrößern und Verkleinern einfach mit dem Mausrad erreicht wird.

Schnelle Anzeige von Modellen


Das Betrachten des Modells wird durch ein neues System der Ansichtseinstellungen erleichtert, in dem wir die Funktionalität des Koordinatensystems und des Ansichtwechslers kombiniert haben. Dadurch ist beim Verschieben und Drehen eines Modells die Position des Modells im Modellraum relativ zu den Achsen des Koordinatensystems ständig sichtbar. Indem Sie auf die Endpunkte der Achsen klicken, können Sie das Modell einfach in Richtung einer bestimmten Achse ausrichten und gleichzeitig zwischen perspektivischer und orthogonaler Ansicht wechseln. Die Ansichtsanpassung hört nicht bei der Projektionsart auf, auch eine Skalierung bestimmter Modellobjekte ist möglich. Wenn Sie also einen Screenshot machen möchten, aber die Lasten unübersichtlich werden und die Berechnungen oder das Modell selbst schwer zu sehen sind, können Sie sie mit einem Klick verkleinern oder sogar ganz ausschalten.

Koordinatensystem und Ansichtswechsler

Datenanzeige und -filterung

In der Welt der Bauwerke reicht eine visuelle Darstellung nicht aus, für die Planungsarbeit benötigen wir konkrete Daten wie Querschnittstyp, Materialqualität und Belastungsintensität. Dies sind nur einige der vielen Daten, die aus dem Modell extrahiert werden können, dessen allgemeine Daten im rechten Bereich eingesehen werden können, wobei sich der Inhalt je nach Anzahl der ausgewählten Objekte dynamisch ändert. Die Auswahl kann am Modell oder durch Anklicken der Elemente in der Liste links erfolgen, auch eine vorgefilterte Auswahl nach Schnitt oder Material ist möglich. Darüber hinaus ist es möglich, alle Eigenschaften eines einzelnen Balkens einzusehen, die bei Auswahl auch rechts in einer Tabelle angezeigt werden. Objekte, die Ihnen wichtig sind, können sogar mit ihren wichtigsten Eigenschaften beschriftet werden.

Filterung, Eigenschaften und Hilfeanleitungen

Wir sind sehr gespannt, was Sie über die Plattform denken. Wenn Sie Hilfe benötigen, können Sie über das Hilfemenü im Modell-Viewer auf Kurzanleitungen oder eine umfassende Beschreibung zugreifen, indem Sie auf die Schaltfläche Weitere Hilfe klicken. Wir freuen uns auf Ihr Feedback, wie nützlich Sie unsere Entwicklung in Ihrer täglichen Arbeit finden. Um sich einzuloggen, verwenden Sie bitte die E-Mail-Adresse und das Passwort, die Sie auf unserer Website angegeben haben. Wir sehen uns bei Steelspace!

zu Steelspace

Ab sofort ist es schneller, einfacher und bequemer, den Consteel-Support zu kontaktieren, da das Antragsformular jetzt direkt innerhalb von Consteel zugänglich ist. Die neue Entwicklung ermöglicht es Benutzern auch, Ideen zu senden oder Lernmaterialien zu erreichen, während sie mit Consteel arbeiten. Sehen wir uns diese Funktion genauer an. Die neue Entwicklung ermöglicht es Benutzern auch, Ideen zu senden oder Lernmaterialien zu erreichen, während sie in Consteel arbeiten. Sehen wir uns diese Funktion genauer an.

Erweitertes Hilfemenü

Wir haben das obere Hilfemenü mit verschiedenen Optionen entsprechend Ihren Anforderungen erweitert. Das Menü wurde in zwei Abschnitte unterteilt, der erste enthält Links zum Online-Handbuch, zum Descript-Handbuch und zu einer gefilterten Auswahl unserer Wissensdatenbank mit Tutorials und Leitfäden. Sie müssen sich nicht auf unserer Website anmelden, da dies automatisch über Consteel erfolgt, wenn Sie den Online-Schutz verwenden.

Der zweite Abschnitt dient supportbezogenen Anfragen. Der Befehl „Support erhalten“ öffnet unser Support-Systembenachrichtigungsfenster, um Hilfe bei Fragen zu Consteel anzufordern. Wenn Sie Probleme mit der Lizenzierung haben, müssen Sie auf den Befehl „Lizenzierungsproblem melden“ klicken. Wir würden auch gerne Ihre Ideen zu Consteel hören. Wenn Sie also Feedback haben, klicken Sie auf den Befehl „Feedback senden und teilen Sie uns Ihre Gedanken mit! Ihre E-Mail-Adresse wird automatisch ausgefüllt.

Erweitertes Hilfemenü

Die neue Registerkarte Hilfe

Wir haben eine neue Registerkarte „Hilfe“ für die wesentlichen supportbezogenen Anfragen in die grafische Benutzeroberfläche implementiert, um das Melden von Support-Problemen bequemer zu machen.

Hilfetabulator

Diese Support-Optionen sind auch auf der linken unteren Seite des Projektzentrums verfügbar.

Die Hilfeoption auf der linken unteren Seite des Projektcenters

Wenn Sie eine neue Support-Anfrage öffnen, ein Lizenzproblem melden oder eine Funktion anfordern, fügen Sie bitte so viele Informationen wie möglich hinzu, damit wir Ihnen effektiver helfen können. Wenn Sie auf Probleme stoßen, fügen Sie Ihrer Anfrage auch Ihr Consteel-Modell und Screenshots bei. Bitte geben Sie, wenn möglich, immer die Versionsnummer der aktuell verwendeten Consteel-Version an.

Wir hoffen, dass Sie unsere Entwicklung nützlich finden. Diese Funktion ist für Benutzer mit Pro- oder Premium-Mitgliedschaft verfügbar. Zögern Sie nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen, denn wir können nur besser werden, wenn wir Ihr Feedback hören.

Eine neue Update-Version von Consteel 15 wird veröffentlicht. Die vorgenommenen Änderungen sind wie üblich in der Versionsinformation ausführlich beschrieben, einige davon möchten wir hier aber für Sie hervorheben.

Erweitertes Hilfemenü und neue Registerkarte Hilfe

Wir haben unser Hilfemenü erweitert und einen neuen Hilfe-Tab für die wesentlichen Support-bezogenen Anfragen implementiert, um das Posten von Support-Problemen bequemer zu machen. Bitte besuchen Sie unseren Blogbeitrag für weitere Details.

Benachrichtigung über neue Software-Version im Projektcenter

Wir haben festgestellt, dass viele von Ihnen nicht mit der neuesten Software-Version arbeiten und dass dies möglicherweise daran liegt, dass wir unsere alte Gewohnheit geändert haben, Sie mit einer Meldebox über die Verfügbarkeit der neuen Version zu informieren. Wir sind also zur vorherigen Methode zurückgekehrt und jedes Mal, wenn eine neue Version herauskommt, wird ein Pop-up-Meldungsfeld angezeigt. Es erscheint nur einmal pro Version, um Sie nicht zu frustrieren, aber die grüne Benachrichtigung in der Kopfzeile des Projektcenters bleibt als Erinnerung bestehen.

Mit Klick auf Download gelangen Sie auf unsere Website. Der Vorgang wird authentifiziert, sodass Sie sich nicht erneut anmelden müssen, wenn Sie bereits bei Consteel angemeldet sind.

Benachrichtigung über den Ablauf Ihres Zugangs zur Software

Eine weitere Benachrichtigung informiert Sie, wenn Ihr Zugang zur Software bald abläuft. Wenn Sie auf den Hinweis klicken, gelangen Sie zu den häufig gestellten Fragen zum Ablauf des Zugriffs auf unserer Website und erhalten alle Informationen darüber, was zu tun ist.

USB-Dongle-Treiber aus dem Installationspaket entfernt

Der allgemein üblichen Vorgehensweise folgend haben wir uns entschieden, den Treiber für den USB-Dongle aus dem Installationspaket zu entfernen. Wir möchten Sie alle ermutigen, auf den Online-Schutz umzusteigen, wie es viele von Ihnen bereits getan haben. Dieser Schritt ist Teil des Transformationsprozesses.

Der Treiber ist im Installationspaket nicht mehr verfügbar

Falls Sie diesen Treiber dennoch benötigen, ist er im Download-Menü auf unserer Website verfügbar. Nach der Installation des Treibers kann der gekaufte USB-Dongle mit einem beliebigen Computer im internen Netzwerk mit einem freien USB-Port verbunden werden.

Stabilisierung der Cloud-Speicherung-Funktionalitäten

Korrekturen wurden hinzugefügt, um die Funktion zu stabilisieren und Authentifizierungsfehler zu beheben. Korrekturen wurden implementiert, um Fehler zu vermeiden, die zu falschen Datei-Uploads führen.

Weitere Fehlerbehebungen und Verbesserungen

Es gibt einige weitere Fehlerkorrekturen, die Sie im Dokument der Versionsinformationen einsehen können.

Nach langer und intensiver Entwicklung steht nun ConSteel 15 zum Download bereit! 

Mit den neuen Entwicklungen wollen wir den wichtigsten State-of-the-art-Trends in der Softwareindustrie und der Tragwerksplanung einschließlich der Cloud Serviceleistungen, dem API basierten Skripting und Parametrisierungen, higher-level Berechnungsmethoden mit einfachem Modellmanagement und vielem mehr Rechnung tragen. Dementsprechend bietet das neue Release eine Menge von bahnbrechenden Entwicklungen und einige nützliche Verbesserungen, um Ihre Arbeit mit ConSteel effizienter, kontrollierter und komfortabler zu gestalten. Nehmen Sie sich ein wenig Zeit, um sich die im Folgenden vorgestellten Neuerungen anzusehen und beginnen Sie mit der neuen Version zu experimentieren!

Was ist neu in ConSteel 15?

Superbalken

ConSteel hat das Konzept des traditionellen finiten Balkenelementes mit Einführung des Superbalkens entscheidend erweitert: er ermöglichst die Berechnung balkenartiger Strukturen alternativ und/oder kombiniert mit zwei konsistent generierten Berechnungsmodellen (Balken- und Schalenelementmodell). Die Konstruktionen werden in V15 -wie bisher auch- konventionell mit den 1D-Balken und -Stützen erstellt. Der Superbalken erlaubt jetzt aber für die Tragwerksberechnung mit einem einfachen Schalter für jede(n) Balken/Stütze mit geschweißtem I-Querschnitt (andere Querschnittstypen kommen später dazu) zwischen der konventionellen Balkenelementierung mit 7 Verformungsfreiheitsgraden/Knoten und/oder einer finiten Schalenelementierung zu wechseln. Mit dieser Vorgehensweise können jetzt bestimmte Strukturbereiche mit der Genauigkeit von 2D-Schalenmodellen genauer als mit einer Balkenelementierung berechnet werden, ohne dass eine aufwendige Modellierung mit Schalenelementen eigenhändig durchgeführt werden muss. Wichtig ist in diesem Zusammenhang, dass der Wechsel zwischen den beiden FE-Elementierungen vollautomatisch erfolgt und zu jeder Zeit reversibel ist.

Diese erweiterte Elementierung von Balken/Stützen ermöglicht nun auch die strukturelle Berücksichtigung von Detailierungen wie etwa Stegausschnitte oder -öffnungen und Aussteifungen, was mit einer reinen Balkenelementierung nicht möglich ist. Die zusätzlichen Detailstrukturen werden ebenfalls automatisch zu Schalenelementen konvertiert und so bei der Berechnung der Beanspruchungen und den Stabilitätsanalysen berücksichtigt.

Drei Steifentypen sind möglich:

Die Stegauschnitte/-öffnungen können an jeder Stelle des Steges platziert werden und die folgenden Formen besitzen :

(Achtung: Tragfähigkeitsnachweise (global oder auf Bauteilebene) sind nur für die mit finiten Balkenelementen berechneten Strukturelelemente möglich! Für die mit Schalenelementierung berechneten Strukturbereiche werden – wie auch bei Platten, Scheiben und Schalen – Verformungen und Spannungen berechnet.)

Projekt Center

Das neue Projekt Center vereint alle Funktionalitäten des Modell- und Benutzerkontenmanagements sowie den einfachen Zugriff auf personalisierte Informationen und Lernmaterialien. Hier werden neue Modelle definiert, durch neuere Modelle geblättert und offene Modelle auf Ihrem Computer oder Ihrem Cloudspeicher gesichert. Eine Suche nach neueren Modellen wird auch durch automatisch generierte Previews unterstützt, die den aktuell gespeicherten Stand der Modelle zeigen. Modelle der Cloud können mit anderen ConSteel-Anwendern mit Multilevel-Authorisierung geteilt werden: mit vollem Zugriff zu geteilten Modellen – Ansicht, Speichern als sowie Befehlsanweisungen und Berechnungen – oder lediglich Erlaubnis zur Ansicht. In der Lizenz-Info können Sie die Details Ihres benutzen Softwarezugriffs einsehen, Ihre Präferenzen des Softwareschutzes und des -starts bestimmen oder eine online-geschützte Lizenz zur Offline-Benutzung für eine vordefinierte Zeitspanne ausborgen. Im neuen Infobereich werden bedarfgerechte Informationen wie etwa Neuigkeiten, kommende Events, Software-Updates, Release- Informationen, Blog-Artikel oder Lernmaterialien gezeigt. Das Lerncenter bietet diverse Lernmaterialien und Beispielmodelle aus der Wissensdatenbank und dient der Vertiefung Ihrer Expertise für die Anwendung und das Verständnis von ConSteel.

Cloud DiensteBeta

Der Filetransfer ist nicht mehr notwendig. Sichern und speichern Sie Ihre ConSteel-Modelle und deren Berechnungsergebnisse in der Cloud und teilen Sie diese mit anderen ConStee-Anwendern, um Ihre Kooperationen zu vereinfachen.

Steelspace, Ihre ConSteel Cloud-Platform, wird für Ihre Modelle Optionen zum speichern, teilen und kommentieren bieten. Mit den neuen Möglichkeiten Cloud-speichern und Cloud-öffnen verwalten Sie Ihre Modelle genau wie Sieesauf Ihrem PC erledigen. Ihre in der Cloud gespeicherten Modelle werden dort gesammelt und Sie können sich diese schnell anschauen, öffnen oder teilen them auch direkt aus der ConStee-Softwarl.  Sie können auch das Authorisierungslevel der geteilten Modelle überprüfen, um den vollen Zugriff oder nur einen eingeschränkten Zugrifff zu erlauben.

Service Center

Ein teilweise kostenpflicht für den Zugriff auf unsere strukturierte Wissensdatenbank und unsere Erfahrungen bei Tragwerksberechnungen, genormten Nachweismethoden und -z.T. weit der Normung vorausgehenden- Technologien der Nachweisführung in der Bautechnik.

Beutzerhandbücher: sie bieten detaillierte Beschreibungen der ConSteel-Leistungen und Descript-Funktionen in einer neuen (zusätzlichen) Online-Form mit einfacher Navigation zwischen Themen, Inhalten, Suchaufgaben, detailierten Beschreibungen und Feedback-Options, um Ihre Ideen und Vorschläge mit uns zu teilen.

Wissensdatenbank: eine sorgfältig ausgewählte, zusammengestellte und ständig erweiterte Sammlung von Lernmaterialienmaterials und Strukturmodellen verschiedener Arten und Ansprüche zu Ihrer Unterstützunh, um einen möglichst effektiven Planungsprozess mit ConSteel zu verwirklichen. Sie bietet Anleitungen für den Start mit ConSteel, Tips & Tricks für bewährte Vorgehensweisen, Beispielmodelle zum Testen von Features, Benutzerhandbücher mit vertiefter Theorie und deren Hintergründen zum Eintauschen in den swissenschaftlichen Hintergrund einer speziellen ConSteel-Lösung und Vieles mehr.

Skript Bibliothek:  eine umfängliche Sammlung von Skripts mit unterschiedlichem Anspruch. Sie enthält vollständig programmierte Descript-Beispiele, die zum unmittelbaren Gebrauch in ConSteel zur Verfügung stehen und Ihre Arbeit beschleunigen können. Die Sammlung enthält auch viele Grasshopper-Skripts für parametrisierte Strukturentwürfe mit Pangolin (kostenfries ConSteel-Plugin für Grasshopper). Ebenfalls stehen diverse Scripts für fortgeschrittene Anwender zur vorteilhaften Nutzung des ConSteel-API zur Verfügung.

Der Benutzerzugang zu den Materialien desService Center ist an die gewählte Ebene der ConSteel Nutzergemeinschaft gekoppelt.

Online Softwareschutz und Lizenzmanagement

Das neue Online-Softwareschutzsystem steht nun allen Anwendern vom Studenten, individuellen Tragwerrksplanern bis zu Ingenieurbüros größeren Teams offen und ist die Alternative zum seit langem vorhandenen Dongle-Schutz.

Die neue Methode bietet ein komfortables Lizenzmanagement, um auch alle notwendigen oder wahlfreien Dienste der neuen Abonnement-Modelle sowie die ConSteel Nutzergemeinschaft zu verwalten. Es ist auch in die ConSteel-Software integriert, um jederzeit den aktuellen Lizenzstatus sowohl aus ConSteel oder aus dem personalisierten Konto auf unserer Webseite einsehen zu können.

Mit einem Team-Abonnement kann auch das neue Online-Lizenzmanagement-Tool genutzt werden, um die Zuordnung der Softwaresitze zu den Endanwendern zu organisieren oder kontrollieren, was eine sehr flexible und optimale oftwarenutzung innerhalb der Firmenorganisation bietet.

ConSteel API (AnwendungsProgrammierInterface)

API ist die Abkürzung für Anwendungs Programmier Interface , das allgemein als Softwareschnittstelle für die Kommunikation zwischen verschiedener (Fremd-)Software dient.

Was bedeuten APIs bei der Tragwerksplanung?
Mittels Programmierung unterstützt das API diverse Aktionen wie z.B. Zugriffe auf oder Erstellung neuer Querschnitte, Bauteile, Lagerungen, oder ConSteel-Projekte und erlaubt damit den Anwendern mittels eigenem Code mit ConSteel-Modellen zu interagieren anstatt die grafische Benutzeroberfläche zu verwenden. Falls Sie für Ihre Tragwerksplanung das ConSteel-API nutzen wollen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung!

MyDescript Programmier-Umgebung

MyDescript ist eine in ConSteel integrierte und mit V15 upgedatete probremorientierteProgramiersprache und personalisierte Skripting-Umgebung, um mit automatisierten Prozessen Ihre Arbeitseffektivität zu steigern.

Die Descript-Skriptsprache (bisher mit csPI bezeichnet) wurde zur Unterstützung der Tragwerksplanung entwickelt. Sie ist ein leistungsstarkes Tool zum Zugriff und zur flexiblen Manipulation von Modell-Objekten und -operationen und/oder deren Berechnungen. Sie erlaubt die Automation sich wiederholender ermüdender oder komplexer Aufgaben, für die keine vordefinierten Prozeduren vorhanden sind, abermit Descript’s Toolset erledigt werden können. Das MyDescript-Interface, die personalisierte Skripting-Umgebung in ConStee,l erlaubt die Erzeugung und Ergänzung Ihrer eigenen Descript-Dateine oder bietet mit Ihrem Online-Konto mehr Skripting-Lösungen aus der Skript-Bibliothek. Auch steht ein ausführliches Descript-Handbuch zur Verfügung.

Pangolin 2.0

Das von ConSteel entwickelte und kostenlos beretgestellte Grasshopper-Plugin Pangolin integriert die Erstellung und Berechnujg von ConSteel-Strukturmodellen in die parametrische Modellier-Entwicklungsumgebung der amerikanischen Software Rhino-Grasshopper.

Das Pangolin Plugin ermöglichst ide direkte Erstellung eines ConSteel-Models direkt in Grasshopper; mit Profilen aus der Profildatenbank, Lagerungen, Einwirkungen und allen von ConSteel gebotenen Features und Funktionen. Das erstellte Modell in die ConSteel-Cloud Steelspace oder auch direkt zu ConSteel transferiert werden. Die Live-Vetindung zwischen Grasshopper und ConSteel erlaubt es auch, ein in ConSteel erstelltes Modell mit zusätzlichen Elementen und Einwirkungen in Grasshopper zu ergänzen, natürlich auch in parametrischer Form.

Das neue Pangulin 2.0 Update beinhaltet:

Rücktransfer der Berechnungsergebnisse der Beanspruchungen nach Theorie 1. und 2. Ordnung und der Tragfähigkeitsnachweise in das Grasshopper-Modell. Die transferierten Daten beinhalten Beansdpruchungen, Ergebnisse der Eigenanlyse (Eigenformen und -werte) sowie die Verformungen. Die Daten der Tragfähigkeitsnachweise umfassen die dominanten (bemessungsrelevanten) Ergebnisse mit Angabe der maßgebenden Einwirkungskombination sowie Dateilangaben für jedes nachgewiesenen finite Element.

Laden Sie Pangolin von hier herunter und testen Sie es kostenfrei. Pangulin benötigt als Basissoftware Rhino-Grasshopper.

Offene SAF-Modelle

Ein neues Import/Export-Dateiformat ergänzt das bereits bestehende von ConSteel unterstützte Kollektiv. Es handelt sich um SAF (Structural Analysis Format), ein von der Nemetschek Gruppe entwickeltes Excel-basiertes offenes Austauschformat, das von einer Vielzahl von Tragwerksplaner- und Architektursoftware verwendet wird.Das Format soll die Kooperation zwischen den Tragwerksplanern einerseits und verschiedenen anderen Disziplinen andererseits verbessern.

Tragwerksplaner können nun mit Consteel 15 im SAF-Format (die Dateien besitzen die .xlsx Formaterweiterung) gspeicherte Strukturmodelle direkt zu ConSteel-Modellen konvertieren.

Bauteilfärbung nach Querschnittstyp

Zur Visualisierung des Strukturmodells steht eine weitere Möglichkeit zur Verfügung: die nach den verwendeten Querschniiten colorierte Darstellung. In Consteel 15 wird jedem ins Modell geladenem Querschnitt automatisch eine Farbe zugeordnet, die selbstverständlich vom Anwender änderbar ist. Dies erfolgt auch beim Laden von Modellen aus älteren ConSteel-Versionen. Im Status-Bereich unten rechts im Grafikeditor befindet sich ein neuer Schalter zum Wechsel zwischen der Voreinstellung und der querschnittsbasierten Farbgebung.

Weitere informative Visualiserungen von Ergebnissen

Neue Visualisierungen der Modelle und Ergebnisse zur verbesserten Darstellung und zum einfacheren Verständnis sind hinzugekommen.

Verbesserte Spannungsdiagramme

Im Querschnittsmodul können Spannungsdiagramme jetzt dreidimensional und funktional dargestellt werden, was deren Verteilung besser interpretierbar macht. Diese Darstellung steht auch in der Dokumentation zur Verfügung.

Geschmeidigere und realistische Darstellung von Verformungen

Jetzt kann das reale 3D-Verhalten einer Struktur dank der Verbesserung der Darstellung der Verformungen besser erkannt werden. In der neuen Version stellen wir die Wege und Rotationen der finiten Balkenelemente nicht mehr bz. ihrer neutralen Achse sondern die Wege jedes Eckpunktes jedes Querschnitts einschließlich der Effekte der Querschnittsverformungen infolge Verswölbung. Dies erfolgt in kontinuierlichen, klaren und schöneren Deformationsbildern, wie man es bei Darstellungen verformter Flächen kennt.

Colorierte Diagramme der Beanspruchungen

Bei den Darstellungen der Verformungen und Beanspruchungen werden nun zur besseren Untenerscheidung negative Werte mit blauer Farbe und positive Werte mit roter Farbe dargestellt, was die Ergebnisse besser verständlich macht.

Sensitivitätsergebnisse der Stabilitätsanalyse

Die Ergebnisse der Sensitivitätsanalyse der Systemstabilität werden dadurch ergänzt, dass sie zusammen mit den zugehörigenm Eigenformen dargestellt werden. Dadurch kann bei den kritischen Tragwerksbereichen direkt erkennt werden, welche Eigenformen dafür verantwortlich sind.

Weitere Verbesserungen

Multiplizierung von Einwirkungen zu neuen Einwirkungsfällen

Die Erstellung von Wanderlasten ist jetzt durch eine neue Option der Kopier-Funktion einfacher geworden, die das Kopieren der markierten Lasten innerhalb desselben Lastfalls oder auch in einen nueuen Lastfall möglich macht. Im the letzteren Falle wird jede Lastkopie in einen neuen Lastfall kopiert, der automatisch in derselben Lastfallgruppe erstellt wird.

Zwangselemente

In ZUsammenhang mit dem neuen Konzept des Superbalkens wurde das sog. Zwangselement in ConSteel implementiert. Die Elemente können zur Zeit (noch) nicht manuell vom Anwender erzeugt werden, aber sie werden automatisch durch die folgenden Funktionen konstruiert und auch im Finiten Elementmodell dargestellt:

Erneuerung der Bauteilgelenke

Die Modellierung der Stabendgelenke wurde mit der Einführung eines neuen finiten Nulllängen-Elementes erneuert. Intern wurden die Stabendgelenke von den finiten Elementen entfernt und zu einem neuen „Freisetzungselement“ transferiert, was zwischen das Bauteilende und das angeschlossene Strukturelement plaziert wird. Für den Anwender gibt es bei der Strukturerstellung keinen Unterschied, denn alles passiert automatisch im Hintergrund während der internen Erzeugung des finiten Elementmodells. Diese interne Änderung war notwendig, um die Darstellung der Deformationen realistischer (siehe oben) zu gestalten. Diese Änderungen sind sichtbar für positiv für den Anwender:

Erweiterung der Sichtbarkeitsschalter

Das Fenster der Sichtbarkeitsschalter im Status-Bereich unten rechts im Grafikeditor wurde um sechs neue Schalter ergänzt, un die Sichtbarkeit aller strukturellen Objekte zui steuern:

Verbesserung der Lasttransfer-Flächen

Der Kontrollalgorithmus der Lasttransferflächen wurde weiterentwickelt, um auftretende Fehlermeldungen zu minimieren, die gewöhnlich bei Modellungenauigkeiten auftraten.

Im Ergebnis treten nun auch weniger Probleme mit aus anderen Programmen importierten Modellen auf, die aufgrund geringer Ungenauigkeiten bei der Erstellung des FE-Modells entstanden waren.

Wir sind wirklich stolz, unsere Cloud-Lösung Steelspace aktiviert zu haben! Denn wir glauben an die Zukunft cloud-basierter Dienstleistungen! Unser Kollege hat bereits einen großartigen Post verfasst, der mögliche Beschleunigungen Ihrer Tragwerksplanungen aufzeigt. Erfahrungen bei der Strukturplanung kann erfolgreicher werden, wenn Sie die Möglichkeiten und Vorteile der Cloud nutzen.

Hier nur einige wenige Vorteile von Cloud-Lösungen:

Wir sind zuversichtlich, dass auch bei der Tragwerksplanung derartige Transformationen stattfinden werden und daher wollen wir diesen Prozess mit den aktuellen Entwicklungen unterstützen.

Was ist Steelspace?

Steelspace ist eine offene Plattform zur cloud-basierten Speicherung und Nutzung von Dienstleistungen für Strukturmodelle und deren Berechnungen.

Anwender können ihre Tragmodelle direkt von Grasshopper/Pangolin oder ConSteel heraufladen und diese mit Kollegen austauschen, die ebenfalls einen Steelspace- oder ConSteel-Account besitzen. Mit den in Steelspace gespeicherten Modellen können alle die von ConSteel bereitgestellten Berechnungs- und Nachweismodule angewendet werden, die mit dem hochgeladenen Modell kompatibel sind.

Noch Zweifel am Export Ihrer Modelle zu Steelspace? Dann schauen Sie sich unser Video auf Youtube an!

Steelspace und unsere zusätzlichen Dienstleistungen werden kontinuierlich weiterentwickelt. Bei Interesse wechseln Sie zu Steelspace.io und testen Sie! Sie können sich mit Ihrem Consteel-Account einloggen oder sich kostenfrei registrieren.

Wir sind auch offen für neue Kooperationen! Wenn Sie eine gute Idee oder Lösung zur Implementierung in Steelspace haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!

Steelspace